News Technik
 
   
   
 
 
 
 
 
 
   
 
   
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
 
 
 
 
   
   
   
   
   
   
 
 
 

Startseite > Produkte > Kaminsysteme > LAF-Schornstein



ERLUS LAF-Schornstein für mehr frische Luft zum Atmen

Bisher wurde die bei der Verbrennung von Holz oder Pellets benötigte Verbrennungsluft zwangsläufig aus den Wohnräumen gezogen, ein ausreichender Luftnachschub fehlte. Beim neuen ERLUS LAF-Schornstein (Luft- Abgas-Festbrennstoff) für Festbrennstoffe mit Edelkeramik-Muffenrohren wird die Verbrennungsluft über einen speziell konstruierten Schornsteinkopf und dann über den Schornstein-schacht zur Feuerstelle geführt.
 


POROTON® ZSL (LAF-Schornstein) geschosshoch

  Der POROTON® ZSL ist ein geschosshoher Luft- Abgas-Schornstein für alle Brennstoffe und durch seine W3G-Zulassung nachweislich rußbrandbeständig
sowie feuchteunempfindlich.

Er kann raumluftabhängig oder raumluftunabhängig betrieben werden.
Die einzelnen Elemente werden in Längen bis 6,0 m gefertigt. Auf der Baustelle werden diese schnell und sicher mit dem Baukran versetzt. Optional ist auch eine trockene Verbindung der Rohrsäule mit der ERLUS Gewebedichtung möglich.

Bei Einsatz der biegesteifen Verbindung sind Windfahnenlängen über Dach bis
4,0 m möglich. Auf eine Einspannung in der Dachdurchführung kann verzichtet werden.

Der POROTON® ZSL kann der Feuerstätte die erforderliche Zuluft in bewährter, energiesparender
und sicherer Weise über seinen konzentrischen Luftspalt zuführen. Dies macht ihn sowohl für Zentral-
heizungen als auch für Kamin- und Kachelöfen zum idealen, universellen Schornstein für alle energie-
sparenden Gebäude (EnEV/KfW-Häuser, Passivhäuser).

 
Raumluftunabhängige Mehrfachbelegung

Die notwendige Verbrennungsluft für die Feuerstätte wird dem Ringspalt der Abgasleitung entnommen. Diese Funktionsweise wird als raumluftunabhängig
oder auch als das so genannte Gegenstromprinzip bezeichnet.

Mit dem POROTON® ZSL ist es nun möglich, bis zu drei raumluftunabhängige Scheitholzfeuerstätten an einem gemeinsamen Schornsteinzug zu betreiben.


Kamin A-B-C



POROTON® ZL (LAF-Schornstein) Montagesystem

Der POROTON® ZL ist ein Montagesystem, bestehend aus Ziegelmantelstein, Abstandhalter, mineralischer Dämmung und Edelkeramikrohr. Er ist wie sein geschosshoher Bruder POROTON® ZSL für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe zugelassen.

Die bis zu 100 cm langen Edelkeramikrohre sind bereits ab Werk mit passgenauen und außenseitig kaschierten Dämmschalen versehen und werden mit Abstandhaltern in die Ziegelmantelstein bauseits eingesetzt.

Das System besitzt die W3G-Zulassung, ist also für alle Brennstoffe geeignet, feuchteunempfindlich und rußbrandbeständig und kann darüber hinaus sowohl raumluftabhängig als auch raumluftunabhängig betrieben werden.

Das System ist Blower-Door-optimiert und somit für den Einbau in energiesparende Gebäude (EnEV/KfW-Häuser, Passivhäuser) optimal geeignet.
 
   
Fertigfuß
 
Für eine sichere und zeitsparende Montage des POROTON® ZL Montagesystems auf der Baustelle empfehlen wir einen werkseitig vormontierten Fertigfuß, mit dem aufwendige Zuschnitte auf der Baustelle aufgrund der bereits ab Werk eingebauten Fußausbildung mit Kondensatschale und Putztür entfallen.

Der Fertigfuß wird im Mörtelbett aufgesetzt, ausgerichtet und die restliche Schornsteinmontage kann sofort im Anschluss erfolgen. Alle weiteren Systembauteile sind ebenfalls passgenau vorgefertigt und lassen sich mühelos
und sicher versetzen.

Kamin A-B-C


Abmessungen / Lieferübersicht POROTON® ZSL (geschosshoch / Montagesystem)

       
einzügig
einzügig
+ MF-Schacht
zweizügig
zweizügig
+MF-Schacht
Lieferbare Innenrohr-ø
12
14
16
18
20
12
14
16
16/12
16/14
16/16
18/12
18/14
20/12
20/14
18/18
20/18
20/20
16/12
16/14
18/12
18/14
20/12
20/14
Abmessung Ziegelmantelstein in cm
36/36
38/38
42/42
42 / 58
42 / 71
42 / 77
42 / 74,5
42 / 84
42 / 88,5
42 / 92
Heiztechnik Brennstoff
feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe
Betriebsweise
raumluftabhängig
Unterdruck
Bauarten
 



Ausschreibungstexte

Ausschreibungstexte für Kaminsysteme Word (68,0 KB)
Aktuelle Ausschreibungstexte für alle Kaminsysteme.
Letzte Aktualisierung: 15.02.2013
   

Ausschreibungstexte für Kaminsysteme im pdf-Format (24,6 KB)
Aktuelle Ausschreibungstexte für alle Kaminsysteme.
Letzte Aktualisierung: 15.02.2013
   








 

   
   
 
  Download (5,9 MB)
   
   
 
   
   
 
 
 
© Copyright Ziegelwerk Arnach GmbH & Co. KG 2017
Ziegelwerk Arnach GmbH & Co. KG · Ziegeleistraße 1 · 88410 Bad Wurzach
Telefon +49 (0)7564 / 308-0 · Telefax +49 (0)7564 / 308-90

Kontakt Impressum Sitemap